Gabrieli Quartett mit Werner Keller

Drucken

Gabrieli Quartett 2010

GABRIELI QUARTETT (mit Werner Keller)

Claude Rippas gründete das Gabrieli-Quartett im Jahre 2000 zusammen mit ehemaligen Blechbäser-Studenten der ZHdK. Das Quartett widmet sich dem vielseitigen Konzert-Repertoire für 2 Trompeten (Variantinstrumente Kornett , Flügelhorn und Barocktrompete) und 2 Posaunen, das von Renaissance bis hin zur aktuellen neuen Musik reicht, unter Einbezug von Werken jazzigem und unterhaltungsmuskalischem Inhaltes. Es gestaltet eigene Konzertprogramme und wirkt auch in Gottesdiensten mit.

Claude Rippas, Trompete und Variantinstrumente

Dominique Trösch, Trompete und Variantinstrumente, Lehr- und Konzertdiplome Musikhochschule Zürich und Conservatoire de Genève, Solotrompeter Bündner Kammerphilharmonie, als Solist, Kammermusiker und Trompetenlehrer sehr aktiv.

Xaver Sonderegger, Posaune Lehr- und Konzertdiplom Musikhochschule Zürich, Praktikum im Berner Sinfonieorchester, Mitglied in verschiedenen Ensembles, auch im Jazz-Bereich und als Posaunenlehrer tätig.

 Werner Keller, Posaune Studium am Konservatorium Winterthur bei Karl Lassauer, Lehrdiplom. Seit 1999 Mitglied des Orchesters Musikkollegium Winterthur und als Posaunenlehrer aktiv

.

 

 

GABRIELI QUARTETT

Claude Rippas und Dominique Trösch Trompeten, Flügelhörner Xaver Sonderegger und Werner Keller,Posaunen

Ein Programmvorschlag

Von Bach bis Bernstein

Giovanni Gabrieli (1554-1612) Canzona Seconda
Florentino Maschera (1541-1584) Canzon "Al S.Pompeo Coradello"

Johann Sebastian Bach Ich ruf zu Dir, Herr Jesu Christ *
1685-1750 Choral aus dem "Orgelbüchlein"
Präludium und Fuge IX *
aus dem Wohltemperierten Klavier Band 2

Wolfgang A. Mozart Andante grazioso *
1756-1792 (aus der Klaviersonate KV 331)

Edward Grieg Aus Nordische Tänze und Weisen *
1843-1907 Stabbe - Laaten (Humoristischer Tanz)
Im Balladentone
Norwegischer Springtanz

Peter I. Tschaikovsky Suite aus dem Klavieralbum *
1840-1893 Marsch der Holzsoldaten - Italienisches Liedchen -
Baba Jaga - Französisches Liedchen -
Neapolitanisches Liedchen

---------------------------------

Jacques Ibert Sept Pièces (aus "Petite Suite") *
1890-1962 La promenade en traîneau - Romance - Quadrille -
Sérenade sur l'eau - La machine à coudre -
Les crocus - Danse du cocher

Bela Bartok Moto, Danza e Canto*
1881-1945 Studie - Ballade - Kinderspiel - Rundtanz -
Allegro robusto - Abend auf dem Lande

Quincy Jones (arr. W. Keller) Evening in Paris

Henry Fillmore (arr. J.F.Michel) Teddy Trombone

 

Leonard Bernstein Three Pieces from "West Side Story" *
1918-1990 I feel pretty
Somethere
I like to be in America

 

* Bearbeitungen Claude Rippas

 



 
nike free run 2 norge